Startseite

AG Schmitz beim 35. Symposium der DGPS-Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie

Vom 25.- 27. Mai 2017 finden in Chemnitz gleichzeitig das 35. Symposium und der 10. Workshopkongress der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPS) statt.

Das Leitthema lautet dieses Jahr „Wissen-schaf(f)t-Praxis / Gesellschaft SUCHT Psychotherapie“.

Dabei ist auch die Arbeitsgruppe Schmitz vertreten.
Prof. Dr. Julian Schmitz leitet die Symposien „Die Physiologie der Angst“ und „Aktuelle Forschungsergebnisse zu psychischer Gesundheit im Vor- und Grundschulalter“ und M.Sc. Laura Huber wird das Thema „Frühe Risikofaktoren in der kindlichen Entwicklung: zum Zusammenhang zwischen sozial-emotionalen Kompetenzen und internalisierenden/externalisierenden Symptomen im Vorschulter“ präsentieren.

Weitere Informationen können der Kongress-Homepage entnommen werden.

Madlen Bartholmeß
Telefon +49 (0) 341 97 31 870