Studieren

Der Masterstudiengang Early Childhood Research (M.Sc.) stellt sich vor

M.Sc. Early Childhood Research

Ziel des M.Sc. Early Childhood Research ist es, Studierenden einen Einstieg in die internationale Forschung im Bereich frühkindliche Entwicklung zu ermöglichen. Absolventen dieses Forschungsmasters sind in der Lage, eine Promotion in Forschungseinrichtungen und Universitäten im Bereich frühkindliche Entwicklung anzutreten. Zu diesem Zweck vermittelt der M.Sc. Early Childhood Research Theorien, neueste Forschungsergebnisse, Forschungsmethoden und statistische Analyseverfahren aus dem Bereich der frühkindlichen Entwicklung. Weiterhin vermittelt der Studiengang forschungsrelevante Softskills wie Projektmanagement, Zeitplanung, Hochschuldidaktik und Wissenschaftskommunikation. Außerhalb einer Hochschulkarriere soll diese Ausbildung den Studierenden ermöglichen, in Tätigkeitsfeldern mit hohem Forschungsbezug anspruchsvolle fachliche Aufgaben zu übernehmen, wissenschaftliche Problemstellungen selbstständig zu lösen sowie Forschungsprojekte zu leiten und zu koordinieren. Der Studiengang wird vollständig auf Englisch angeboten.
Um die Belange der Studierenden kümmern sich unter anderem Manuela Missana (Studienkoordinatorin), David Hardecker (Vertrauensdozent) und Anne Sibilsky (Praktikumsbeauftragte).

Weshalb der M.Sc. Early Childhood Research der richtige Studiengang für Sie ist:

Methodische Ausbildung

Sie begeistern sich für wissenschaftliche Themen und möchten sich deshalb in Methodik und Theorie umfassend fortbilden.
Sie arbeiten gerne in einem familiären und persönlichen Umfeld und haben Lust, in Ihrem Studium anregende Diskussionen und Debatten zu führen.

Forschungsbezug und interdisziplinäre Ausrichtung

Sie wollen Ihre Interessen im Bereich der frühkindlichen Entwicklung frei vertiefen und schon früh in den Dialog mit internationalen Forschern treten.
Sie interessieren sich für interdisziplinäre Aspekte der frühen Kindheit.
Sie sind fasziniert von den komplexen Prozessen, die in der frühkindlichen Entwicklung ablaufen.

Thematische Schwerpunkte

Sie wollen herausfinden, was den Menschen als Menschen ausmacht.
Sie wollen erfahren, worin sich Menschen verschiedenster Kulturen unterscheiden.
Sie wollen wissen, wie sich psychopathologische Störungen in der frühen Kindheit entwickeln und wie diese verhindert werden können.

Standort Leipzig

Sie haben Lust, in einer spannenden Stadt mit tollen kulturellen Möglichkeiten zu studieren.

Ansprechpartner

Dr. Manuela Missana
Telefon +49 (0) 341 97 31 878

Jetzt bewerben!

Studieren am LFE
Hier geht's zu weiteren Bewerbungsinformationen
Bewerben