Zentrum

Das Leipziger Forschungszentrum für
frühkindliche Entwicklung (LFE) im Profil

Kolloquium

Einmal im Monat haben MitarbeiterInnen und Mitglieder des Zentrums sowie WissenschaftlerInnen thematisch verwandter Institute die Gelegenheit, ihre aktuellen Forschungsprojeke in einem Kolloquium vorzustellen. Aktuelle und vergangene Termine finden Sie unter Veranstaltungen.

RednerInnen

stefanie

Dr. Stefanie Höhl
Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig
„Soziale Aufmerksamkeit und Lernen in der frühen Kindheit“




kiley

Dr. Kiley Hamlin
University of British Columbia, Vancouver
„The infantile origins of human morality: studies with preverbal infants and toddlers“




gregor

Dr. Gregor Kachel
Fachhochschule Potsdam
„How Toddlers Adjust to the Learning Affordances of Peer-Peer and Adult-Child Interaction: Comparing Communicative Skills Across Social Contexts“




katie

Dr. Katie Slocombe
University Of York
„What can chimpanzees tell us about the evolutionary roots of reference and joint attention?“




catherine

Dr. Catherine Gunzenhauser
Universität Leipzig
„Viele Wege führen zum Ziel? Der Beitrag individueller Ressourcen und Strategien zur Selbstregulation von Kindern“




robert

Jun.-Prof. Dr. Robert Hepach
Universität Leipzig
„Emotions in the context of young children’s social comparison“




sveinung

Sveinung Sundfør Sivertsen
Universität Bergen
„By your own lights: A role for empirical data in ethical inquiry“




maria klein

Dr. Maria Plötner
Universität Leipzig
„Prosocial behavior: Interindividual differences from a clinical perspective“




anika

Dr. Anika Fiebich
Universität Mailand
„A Three-Dimensional Approach to Cooperation: Implications for Social Cognition“




pascal

Dr. Pascal Vrticka
Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig
„A Social Neuroscience Perspective on Attachment Theory: State of the Art and Future Directions“




lars-white

Dr. Lars White
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters, Universitätsklinikum Leipzig
„Caregivers that don’t care? Closing in on the biopsychosocial mechanisms underlying the impact of adverse caregiving on child development“




nadine

M.A. Nadine Schumann
Institut für Philosophie, Universität Leipzig
„Methoden Zweit-Personaler Forschung“




annie

Dr. Annie Wertz
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin
„The evolution of social learning mechanisms for the botanical world“




minkyung

Jun.-Prof. Dr. Minkyung Kim
Technische Universität Chemnitz
„Der Einfluss konfuzianistischer Werte auf die moralische Erziehung“




daniel

Dr. Daniel Schmerse
Universität Kiel
„Effects of home and preschool learning environments on early language development“