Kommunizieren

Informationen für unsere Medienpartner

16 Standorte, 120 Veranstaltungen: Universität Leipzig bei Wissenschaftsnacht stark vertreten

Die Universität Leipzig ist bei der 5. Langen Nacht der Wissenschaften am 24. Juni mit insgesamt 120 Veranstaltungen an 16 verschiedenen Standorten überall in der Stadt vertreten. Von 18:00 bis 24:00 Uhr öffnen Wissenschaftler und Studierende Labore, Hörsäle, Magazine und Archive, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Sie bieten interessante und unerwartete Einblicke in ganz unterschiedliche Forschungsbereiche der Alma mater.

„Wir wollen den Leipzigern die große Vielfalt und die Alltagsrelevanz unserer Forschung zeigen“, so Rektorin Prof. Dr. med. Beate Schücking. So lädt das neue Leipziger Forschungszentrum für frühkindliche Entwicklung Kinder ab vier Jahren und ihre Eltern und Großeltern in die Kinderforschungsstation an den Augustusplatz zu spannenden und unterhaltsamen Experimenten ein und stellt erste Forschungsergebnisse vor, beispielsweise zu Kultur- und Artenvergleichen.
[…]

(Pressemitteilung der Pressestelle der Universität Leipzig vom 16. Juni 2016)

Madlen Bartholmeß
Telefon +49 (0) 341 97 31 870