Startseite

Fotos vom Wilhelm Wundt Dialog am 29. November 2018

03. Dezember 2018



Am 29. November fand der zweite Wilhelm Wundt Dialog zum Thema „Attachment Theory: Past, Present and Future“ statt.

Konzept der Reihe ist es, dass zwei renommierte WissenschaftlerInnen aus dem Bereich der Entwicklungsforschung, die unterschiedliche Positionen vertreten, miteinander und dem Publikum in den Diskurs treten. Wilhelm Wundt als Wegbereiter der experimentellen Psychologie und ehemaliger Professor an der Universität Leipzig fungiert als Namensgeber für die neue Veranstaltungsreihe.

Hertlichen Dank an Prof. Dr. Heidi Keller (Universität Osnabrück) und Prof. Dr. Ross Thompson (University of California, Davis) für die spannende Diskussion und an Dr. Lars White (Universitätsklinik Leipzig) für die tolle Moderation, sowie an alle Gäste für die Teilnahme!

14. November 2018
Neue Langzeitstudie zu sozialen Dynamiken bei Schimpansen auf Journal-Titelseite veröffentlicht
02. November 2018
Ist Hilfsbereitschaft angeboren? "Galileo" - Episode mit Jun.-Prof. Dr. Robert Hepach
Madlen Bartholmeß
Telefon +49 (0) 341 97 31 870